Die Schule des Lebens

Gérard Scappini Gedichte
Gérard Scappini
Gérard Scappini

Letzte Artikel von Gérard Scappini (Alle anzeigen)

Szenen aus einer Kindheit von Gérard Scappini 1- Diese fensterlose enge Küche ängstigt mich. Unter dem Waschbecken versteckt Mama den weißen Nachttopf aber genau dort hausen Kakerlaken, die nachts aus der Wand heraus kriechen und durch die kleine Küche rascheln. Als ich Marie-Louise meinen Mut demonstrieren will und einen langen schwarzen Kakerlak zertrete zerknickt das … Mehr lesen

Lektionen – Fingerübungen – Einsichten

2016-06-05-15-13-26-2

Pendragon

Unser unabhängiger Verlag aus Bielefeld ist: Berühmt für Krimis, bekannt für mehr! Gemeinsam mit Autoren und Freunden stürmen wir die Blogosphäre!

oder Gedichte, die einer schrieb, um sie zu verstecken von Günther Butkus Aussicht wie aus vermutung gewissheit wird sag hast du das gemeint als du mich wolltest *** Ankommen Es gibt Städte die tragen frag mich nicht warum deinen Namen morgens wenn sich Lippen öffnen und der Tag Fahrt aufnimmt *** Die andere Seite vom … Mehr lesen